Mitarbeiter (m/w/d) im Bauamt

Die Gemeinde Neunkirchen a.Sand sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter (m/w/d) im Bauamt

in Vollzeit oder Teilzeit

 

Unsere Gemeinde Neunkirchen am Sand hat ca. 4.700 Einwohner und liegt verkehrsgünstig in Mitten der Metropolregion Nürnberg, direkt im Schnittpunkt der Bundesautobahn A9 und der Bundesstraße B14. Weiterhin können Sie uns per Regionalbahn sowie über gut ausgebaute Radwege erreichen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Vergabe, Abwicklung und Überwachung von gemeindlichen Bauvorhaben im Hoch- und Tiefbaubereich
  • Betreuung der gemeindlichen Liegenschaften und Anlagen
  • Bautechnische Betreuung der Wasserversorgungs- und Entwässerungseinrichtungen
  • Unterhalt Gewässer 3. Ordnung

Das bieten wir Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle mit eigenverantwortlichen Zuständigkeiten
  • Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle und Jobsharing
  • ein vielseitiges, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit guten Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • die Mitarbeit in einem guten Rathausteam und ein angenehmes Betriebsklima

Das erwarten wir:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Dipl.-Ing. (FH)/ Bachelor) oder
  • eine Ausbildung als staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) oder
  • eine Meisterausbildung im Baubereich oder
  • eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten - VFA-K (m/w/d)

Darüber hinaus bringen Sie mit:

  • Fachkenntnisse im Baurecht sowie im Hoch- und Tiefbau
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • selbständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise sowie sicheres, souveränes und bürgerfreundliches Auftreten
  • sicherer Umgang mit IT-Programmen (insb. MS Office, GIS)
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Diskretion, Teamfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zu gelegentlichem Dienst außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Führerschein Klasse B

 

Das Beschäftigungsverhältnis und die leistungsgerechte Bezahlung richten sich nach den Bestimmungen des TVöD. Ihre Einstellung erfolgt zum nächstmöglichsten Zeitpunkt. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Sie haben Fragen?

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Hiesinger (Tel. 09123/9717-21) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 23.01.2021 per E-Mail an info@neunkirchen-am-sand.de oder schriftlich an Gemeinde Neunkirchen a.Sand, Hirtenweg 2-4, 91233 Neunkirchen a.Sand.

 

Hinweise zu Datenschutzinformationen gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung finden Sie HIER

 

 

 

Die Gemeinde Neunkirchen a.Sand sucht zum 01.09.2022 eine/n

 Auszubildenden für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d)

 

Während der praktischen Ausbildungszeit (3 Jahre) lernen Sie die verschiedenen Bereiche in der Gemeindeverwaltung kennen. Im Blockunterricht an der Bayerischen Verwaltungsschule und der Berufsschule in Nürnberg wird der theoretische Hintergrund für die Ausbildung vermittelt.

Voraussetzung für eine Einstellung ist der erfolgreiche Realschul- oder ein gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss. Wir suchen einsatzbereite junge Menschen, die gerne im Team arbeiten und eine Tätigkeit mit Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern anstreben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an die Gemeinde Neunkirchen a.Sand, Hirtenweg 2-4, 91233 Neunkirchen a.Sand oder per E-Mail an i.donhauser@neunkirchen-am-sand.de senden.

Für weitere Auskünfte zur Ausbildung steht Ihnen Frau Donhauser unter 09123/9717-22 oder der genannten E-Mailadresse gerne zur Verfügung.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.