vhs Unteres Pegnitztal:

    Das neue Programm ist erschienen

    Das Programm der vhs Unteres Pegnitztal für das Herbst-/Wintersemester 2021/2022 ist erschienen. Das gedruckte Programmheft liegt in den Rathäusern des Zweckverbandes, bei Banken sowie Sparkassen und in vielen Geschäften aus. Im Internet wird man unter www.vhs-unteres-pegnitztal.de fündig.

     

    Vielfältiges Programm

    „Mit Optimismus haben wir das neue Semester für Sie geplant und ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt“, so Dr. Denis Leifeld, Leiter der vhs Unteres Pegnitztal. „Die vielen bunten Schirme auf der Titelseite des Programmhefts sind Ausdruck dieser Zuversicht: Weiter soll es gehen, vielfältig, gemeinsam hoch hinaus, mit Ihrer Volkshochschule!“


    Bewährte und viel nachgefragte Angebote aus den Bereichen Kultur und Gesellschaft; Familie, Kinder, Teens; Beruf, IT, Medien, Sprachen, Kreatives oder Gesundheit, Fitness und Ernährung werden durch zahlreiche neue Kursangebote ergänzt. Weiterhin werden auch Online-Kurse angeboten, ergänzt durch Kurse, die für den Präsenzbetrieb geplant sind, aber – sollte es erforderlich sein – auf Online-Betrieb umgestellt werden können.

     

    Jetzt anmelden

    Sie können sich persönlich in der Geschäftsstelle oder auf der Website anmelden (www.vhs-unteres-pegnitztal.de; vhs Unteres Pegnitztal, Geschäftsstelle, Turnstraße 11, 91207 Lauf a.d.Pegnitz, Tel. 09123 1833-310, -311, -312, E-Mail: info(at)vhs-up.de).

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.