Panel öffnen/schließen

Sehenswertes in und um Neunkirchen a.Sand

Der Archäologische Wanderweg in Neunkirchen am Sand gibt Ihnen einen Einblick in die Vorgeschichte, die sich in der Nähe des Glatzenstein bei Weißenbach abspielte.

Als Symbol des Archäologischen Wanderweges ist das "Speikerner Reiterlein", ein gerade mal 8 cm langes Pferd mit Reiter. Tonplastiken dieser Art sind selten. Sehen sie auf den Rundwanderweg ein Grabhügelfeld, mittelalterlichen Wall und Graben, Höhlen und einen mittelalterlichen Kalkofen.

Wenn Sie Neunkirchen besuchen, werden Ihnen die Kirchtürme der "Mariä Himmelfahrt" auffallen, dessen ehemaligen Wehrtürme aus dem 14. Jahrhundert stammen.