Panel öffnen/schließen

Nigthliner mit geänderter Streckenführung

Richtung Nürnberg jetzt auch Halt im Ortsteil Neunkirchen

Anfang diesen Jahres wandten sich jugendliche Nigthliner-Nutzer aus der Gemeinde Neunkirchen a.Sand an die VAG (Betreiber der Nightlinerlinie), um eine Änderung der umständlichen Rückfahrt von Schnaittach nach Neunkirchen zu bewirken.

Die bisherige Strecke führte von Schnaittach über Rollhofen nach Speikern, zum dortigen Halt in der Hersbrucker Straße und weiter über die B14 zum Faunberg. In Neunkirchen selbst erfolgte kein Halt auf dem Weg in Richtung Lauf bzw. Nürnberg.

Die Gemeinde Neunkirchen a.Sand hatte sich ebenfalls mit den zuständigen Stellen in Verbindung gesetzt, damit die umständliche und eigentlich überflüssige Route zum Faunberg aufgegeben wird. Es sollte erreicht werden, dass auf dem „Rückweg“ die kürzere und schnellere Verbindung von Speikern über Neunkirchen und weiter nach Lauf/Heuchling gewählt wird.

Positiv überrascht war Bürgermeisterin Martina Baumann über das rasche und unkomplizierte Handeln des VAG. Denn bereits im Sommer konnte bei einer Ortsbesichtigung die zu ändernde Streckenführung besprochen und die notwendigen Schritte eingeleitet werden.

Ab dem Fahrplanwechsel am 09.12.2018 fährt der Nightliner auch bei der Fahrt in Richtung Lauf/Nürnberg die Haltestellen in Rollhofen (Mühlenstraße),  Speikern (Kersbacher Straße) und Neunkirchen (Feuerwehrhaus und Sandstraße) an.

Bitte beachten Sie deshalb, dass der bisherige Halt in der Hersbrucker Straße in Speikern entfällt und dafür die Haltestelle in der Kersbacher Straße angefahren wird.

 

Mit dieser Änderung bietet der Nightliner allen Nachtschwärmern nun die Nutzung des Liniennetzes in beide Richtungen an.

Weitere Nachrichten