Panel öffnen/schließen

Ticketautomaten der Deutschen Bahn werden im Gemeindegebiet abgebaut

Wie die Deutsche Bahn mitgeteilt hat, werden ab April 2021 die Fahrkartenautomaten an den Nebenstrecken der Mittelfrankenbahn abgebaut.

Fahrgäste können dann ihr Bahn-Ticket direkt im Zug erwerben. Von den Regionalverkehrstickets der DB können das Bayern-Ticket, das Quer-durchs-Land-Ticket als auch die Fahrradtageskarten erworben werden. Nicht erhältlich sind Fahrkarten des Fernverkehrs.

Eine Besonderheit gibt es noch zu beachten: An Bahnhöfen, die von mehreren Zuggattungen bedient werden, zum Beispiel dem Regionalexpress, bleiben die Fahrausweisautomaten weiterhin stehen. An diesen Stationen muss man sich sein Ticket wie bisher am Bahnsteig kaufen. So soll verhindert werden, dass Fahrgäste versehentlich ohne Fahrschein in einen Zug steigen, der nicht mit einem Automaten ausgestattet ist. Die Geräte im Zug sind an den betreffenden Stationen dann nicht verkaufsbereit.

Weitere Nachrichten