Lage und Anreise

Die Gemeinde Neunkirchen a.Sand liegt verkehrsgünstig in Mitten der Metropolregion Nürnberg, direkt im Schnittpunkt der Bundesautobahn A9 Berlin-München und der Bundesstraße B14 Nürnberg-Waidhaus.

Von Nürnberg aus sind es nur 20 km, um von der Großstadt hinaus auf´s Land zu kommen.

Sie erreichen Neunkirchen a.Sand

Mit dem Auto

aus Richtung Süden über die A9 - Ausfahrt Lauf-Nord und die Staatsstraße 2241 Richtung Schnaittach folgend nach ca. 2 km oder

aus Richtung Norden ebenfalls über die A9 - Ausfahrt Schnaittach, dann entweder über die Staatsstraße 2241 nach Neunkirchen, oder über die Staatsstraße 2236 in die Ortsteile Rollhofen, Kersbach oder Speikern.

Mit der Bahn und mit dem VGN

Neunkirchen a.Sand liegt mit eigenem Bahnhof direkt an der Bahnlinie Nürnberg-Schirnding. Von hier aus erreichen Sie mit der Schnaittachtalbahn auch die Ortsteile Speikern und Rollhofen mit eigenem Bahnhof.

In gut 25 Minuten sind am Hauptbahnhof Nürnberg.

Mit dem Fahrrad

Direkt vor den Toren Neunkirchen´s , dem Tor zum Schnaittachtal, führt der 5-Flüsse-Radweg entlang, auf dem Sie von der Pegnitz, über die Vils, die Naab, die Donau und die Altmühl eine herrliche Strecke von ca. 300 km auf dem Rad zurücklegen können.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.